Berichte - Paashaas

Freizeitgestaltung und mehr
Direkt zum Seiteninhalt

Aufbruchstimmung

Paashaas
Veröffentlicht von in Ausflug und Reise · 22 Juni 2020
Yacht Classic 02/2020 "Aufbruchstimmung"
Yacht Classic zeigt die Schätze der Segelyachten

Das Premiummagazin für den anspruchsvollen Segler, der gerne Wert auf Individualität und historische Einmaligkeit legt. Yacht classic präsentiert die schönsten Bauwerke aus den frühsten Epochen und zeigt, dass Modernität als überbewertet angesehen werden kann. Klassische Modelle hingegen haben viel mehr zu bieten, als die meisten denken. Klare Linien und schlichtes Interieur stellen die Segelyacht und Ihre Fähigkeiten selbst in den Vordergrund.
Das ideale Magazin für eine Leserschaft aus Liebhabern alter Kunstschätze der See.
• Aufbruchstimmung Märchen, Mythen und Meriten
• Langfahrt Elf Jahre mit 'Vixen' um die Welt
• Jubiläum Impressionen vom 25. Sterlingt Cup in Flensburg
• Restaurierung 'Ester' - gesucht, gefunden, gerettet

In Heft 2/2020 dreht sich alles um den Neubeginn, der normalerweise mit dem Saisonbeginn einhergeht. In diesem Jahr aber ist alles anders. Und für manch einen war der Tag, an dem es zum ersten Mal wieder aufs Wasser ging, ein echter Befreiungsschlag.
Tauchen Sie mit YACHT classic ein in die zauberhafte Welt des klassischen Yachtsports. Lassen Sie sich mit starken Bildern und kunstvoll erzählten Geschichten entführen – in eine Zeit, als Segelboote noch aus Holz und von Hand gebaut wurden.
Die Geschichten erzählen vom Aufbruch. Etwa zur Suche nach dem verschollen geglaubten Wrack des "Ester" – dem einst schnellsten Schiff Schwedens. Heute segelt es wieder, weil sich ein Enthusiast nicht beirren ließ und sich aufmachte, es zu finden.

Es sind Geschichten wie die der "Ester", die belegen, welche Emotionen die klassischen Yachten in den Menschen hervorrufen, die ihnen verfallen sind. In liebevoller Kleinarbeit zusammengestellt, mit edlen Fotos verfeinert und mit einer Hingabe, wie es sonst kaum ein Sport-Magazin hervorbringt!
Manchmal kann Aufbruchstimmung auch in die Vergangenheit führen. Denn eins ist klar: Ohne Segeln geht es nicht! Und da greifen dann alte Schiffe und neue Regatten gekonnt ineinander. Segeln ist ein zeitloser Sport, Herausforderung, Leidenschaft und auch viel Arbeit. Und dass echte Segler sehr viel mehr zu erzählen haben als gesponnenes Seemannsgarn, zeigt diese aktuelle Ausgabe auf nahezu jeder Seite!

7,50 € im Zeitschriftenhandel, aber auch digital auf




Zurück zum Seiteninhalt