Berichte - Paashaas

Freizeitgestaltung und mehr
Direkt zum Seiteninhalt

Weggezapped im et cetera

Paashaas
Veröffentlicht von in Kunst und Kultur · 6 Februar 2013
Weggezapped im et cetera


Vom 01. Februar bis 28. April 2013 im Varieté et cetera: WEGGEZAPPED!
... und mit jedem Atemzug wirst du ruhiger, dein Atem wird leichter, dein Arm schwebt hinauf - und dann, dann bist auch du weggezapped...
Denn Aarons Stimme können nur wenige widerstehen. Ganz gemein ist es, dass dich auch der Applaus wegzappen wird, immer weiter, immer tiefer hinein ins wundersame Geschehen auf der Bühne des Varietés et cetera in Bochum.  
Das neue Programm bietet eine Mischung aus Hypnose, Magie und Artistik. Aaron leitet nicht nur durch die Show, als bekannt gemütlicher Gute-Laune-Bär, er versetzt auch die Freiwilligen gerne in einen Zustand völliger Entspannung, ob nun liegend auf dem Boden, weggesackt im Stuhl oder fröhlich tanzend als Britney Spears. Charmant geleitet er diejenigen zum Platz zurück, die sich dann doch irgendwie seiner Hypnose widersetzen können. Alles ganz locker und ohne Zwang. Gerade deshalb aber umso glaubwürdiger.
Dabei stielt er aber auch den anderen Künstlern nicht die Show. Ob Handstandequililibristik auf einer drehenden Halbkugel, zarte Frauen elegant am Trapez oder wilde Trampolinsprünge, die wahrlich bis unter die Decke reichen - es ist für viel Abwechslung gesorgt. Lachen, Staunen und Entspannung bilden das Konzept der aktuellen Frühlingsshow, die dann sogar mit etwas ungewöhnlichen Mitteln für "Standing Ovations" sorgt. Auf diese Show muss man sich einlassen - und dann einfach nur genießen!

Die einzelnen Künstler:
Aaron l Moderation, Hypnose, Comedy
Bereits zum vierten Mal zapped sich Hypnotiseur Aaron live auf der et cetera-Bühne witzig, geistreich und charmant ins Unterbewusstsein von Freiwilligen und Akteuren. Er macht scheinbar Unmögliches wahr und sorgt damit für Erstaunen und Begeisterung pur!

Duo Supanova l Trapez
Das spanische Duo Supanova versteht es, sein Publikum mit einem einzigartig choreografierten Wiener Walzer am Trapez zu verzaubern. Sie vereinen dabei graziöse Figuren mit eleganten Schwüngen und rasanten Hand-Fuß-Wechseln – eine fesselnde Entführung in die Hohe Kunst der Luftartistik.

Oleksiy Khilya l Handstandakrobatik
In einer einzigartigen Symbiose aus Kraft, Balance und Perfektion präsentiert sich der junge Ukrainer Oleksiy Khilya mit seinem selbstkreierten Handstand-Act. Nach großem Erfolg u. a. beim Zirkusfestival in Monte Carlo erobert der Weltmeister der Sportakrobatik nun solo die Bühnen der Welt.

Trio Batút | Trampolin
Die drei Jump-Artisten Tania, Denis und Vados zeigen eine ausgefallen dynamische Performance in mitten eines eigens kreierten Bühnenbildes. Die Szene zeigt eine Hauswand, an der das Trio kreative Kompositionen aus waghalsigen Sprüngen und beeindruckenden Salti aus luftiger Höhe in atemberaubendem Tempo performed.

Pascal Häring | Roue Cyr-Ring
Der sympathische Schweizer zeigt eine noch sehr junge Akrobatikform und zugleich eine der wohl schönsten – das Roue Cyr. In seinem körpergroßen Rad vollführt und kreiert er mit Anmut, tänzerisch rollend wie drehend, beeindruckende Bühnenbilder.

Irina Belkina l Hula-Hoop
Die attraktive Ukrainerin rockt die Bühne wie ein Hurrikan und ist ein festes Mitglied des berühmten Bingo Circus Theater aus Kiew, mit dem sie schon um die ganze Welt tourte. Eine ästhetisch wie artistisch hypnotisierende Darbietung auf höchstem Niveau.
Showzeiten
Donnerstag bis Samstag um 20 Uhr
Sonntag um 19 Uhr

Preise: 17,00 - 29,00 €

et cetera Varieté
Herner Str. 299
44809 Bochum
Tel.: 02 34 - 1 30 03
Fax: 02 34 - 1 30 04
E-Mail:
info@variete-et-cetera.de
www.variete-et-cetera.de


Zurück zum Seiteninhalt