< Ein Wintermärchen am Rhein - Sankt Petersburg in Düsseldorf
18.11.2013 10:04 10:04 Alter: 3 Years
Kategorie: Buchbesprechungen
Von: Manuela Klumpjan

Schmutzwäsche - ein neuer Umweltkrimi mit Paula Ender


Es ist heiß im Sommer in Wien! Doch wo kommen plötzlich die ganzen ungeklärten Todesfälle her? Ermittlerin Paula Ender gerät erneut in einen Umweltskandal und muss bitter erkennen, dass in Reinigungen mehr Schmutzwäsche gewaschen wird, als die, die sich in den Maschinen befindet. Wie immer gerät die taffe Journalistin eher zufällig in eine Ermittlung und recherchiert zum Leidwesen der Kriminellen viel zu nah am Geschehen. Aber diesmal geht es nicht nur um die anderen. Auch Paula Ender gerät in Lebensgefahr und erfährt, was es bedeutet, wenn plötzlich auch die Liebsten ins Schussfeld der Betrüger geraten. Ihr Freund Markus ist verschollen. Doch was hat das mit ihren eigenen Erkundigungen zu tun? Und wo kommen auf einmal die ganzen Anfragen zu Interviews her, die sich alle mit einer Umweltsünde beschäftigen? Als auch noch ihre Freundin ganz akut durch ein Umweltgift bedroht ist, glaubt selbst Paula nicht mehr an Zufälle.

Autorin Ilona Mayer-Zach ist es erneut gelungen, einen packenden Kriminalfall um ihre Hauptfigur Paula Ender zu kreieren, der nicht nur für Spannung sorgt, sondern auch nachdenklich macht. Diesmal rückt das Verbrechen näher, denn der Fall spielt mitten in Wien! Und auch das Thema ist mehr als menschlich, denn es geht um Chemikalien in Reinigungen und betrifft somit nicht nur die Wirtschaft und Politik, sondern auch den ganz normalen Bürger von nebenan.

Menschlich, humorvoll und absolut spannend wird der Leser ins Geschehen einbezogen, eben weil das Thema wirklich jeden betrifft. Ilona Mayer-Zachs Umwelt-Thriller "Schmutzwäsche" besticht durch gute Recherche und menschliche Akteure. Die Handlung ist verzwickt, aber gut nachvollziehbar und realistisch. Eben ein echter Spannungsroman, wie man es von der Autorin gewohnt ist.

Schmutzwäsche

Ilona Mayer-Zach
Kriminalroman [Broschiert]
Broschiert: 217 Seiten
Verlag: Echomedia Buchverlag Ges.M.B.H.;
Auflage: 1., Aufl. (3. September 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 390290030X
ISBN-13: 978-3902900302
Größe und/oder Gewicht: 20,6 x 12,4 x 2,2 cm
10,90 €

Über die Autorin:
Ilona Mayer-Zach: 1963 in Graz geboren, studierte Publizistik und Kommunikations-wissenschaft und lebt als freie Autorin in Wien. Ihre Serienfigur Paula Ender ermittelt  in Kriminalromanen, Kurzgeschichten, Bühnenstücken und Rätselkrimis.
Alle weiteren Infos: http://www.imnetzwerk.at/