< YACHT classic mit Spitzgatter-Spezial
22.12.2017 09:19 09:19 Alter: 305 Days
Kategorie: Kunst und Kultur

Flic Flac Dortmund X-mas Show 2017


Was für ein Circus!

Es gibt nur wenige Shows, die mit dem Highlight beginnen. Zum Auftakt der X-Mas-Show startet Flic Flac in diesem Jahr mit dem Gobe of speed. Motoren dröhnen, Benzin und Adrenalin liegen in der Luft! Was für ein Auftakt. Die Zuschauer sind überrascht – was soll da noch kommen?
Doch wer denkt, danach wird es ruhiger, hat sich mehr als getäuscht.
Jason Bruegger fliegt an den Strapaten durch das Zirkuszelt. Körperbeherrschung in Vollendung mit magischen Touch.

Barto ist nicht nur Komiker, sondern auch Verbiegungskünstler Er klettert durch einen Kleiderbügel und nimmt Körperformen an, die daran zweifeln lassen, dass er überhaupt so etwas wie Knochen besitzt.

Diabolisch wird es bei Nicolai Kuntz. Er hat eine so mitreißende Ausstrahlung, wenn er die Diabolos durch die Luft wirbelt, dass nicht nur die Frauen von seinem Können begeistert sind.  Einfach toll!
Und was er später am Schwungtrapez zeigt, nimmt einem den Atem. Rasant, charmant und unglaublich beherrscht.

Rhythm of three hearts bieten dann 3 Damen, die mit Handvoltage mehr als überzeugen. Sie springen auf und übereinander in perfekter Harmonie und Synchronität. Eine echte Augenweide.

Frech und humorvoll stellt sich Cotton McAllon dem Publikum dar. Er jongliert nicht nur mit Bällen und Kegeln, sondern auch mit der deutschen Sprache.

Bei Laura Miller wird es dann feucht. Jung, sehr attraktiv und mehr als nur eine echte Augenweide fliegt sie am Luftring triefnass durch das Zelt. Magische Momente im Spiel mit den Elementen, die nicht nur den Männern die Luft zum Atmen nehmen.

Mehr als sprungvoll präsentiert sich das I Team auf 2 Trampolinen. Kreuz und quer, nebeneinander und miteinander. Sprünge in perfekter Synchronität, die die Schwerkraft aufzuheben scheinen. Einfach genial!

Was sich an einer Metallkette so alles machen lässt, zeigt das Duo Pavlov. Kraftvoll, prickelnd und wirklich beeindruckend.

Paul Chen dagegen tanzt auf einem Rad herum, als ob das gar nichts wäre. Ob er dazu seine Füße oder Hände nutzt, scheint keinen Unterschied zu machen …

Und wie es ja bekanntlich so sein soll: Das Beste kommt zum Schluss. Die Holy Warriers springen durch Reifen, als wären diese nicht real. Synchronität, Körperbeherrschung und Waghalsigkeit, die ich so noch nie besehen habe. Der Zuschauer bleibt staunend zurück.


Bei dieser Flic Flac X-Mas Show ist der Name wirklich Programm:
Gänsehaut statt Gänsebraten – unvergessliche Momente, die kaum zu beschreiben sind. Das muss man einfach gesehen und erlebt haben.

So gut hat mir Flic Flac schon lange nicht mehr gefallen.
Meinen vollen Respekt. Eine Show, in der es eigentlich nur Highlights gibt!

Flic Flac X-MAS-Show DORTMUND - vom 21.12.17 bis 07.01.18 an der Westfalenhalle.

Der Veranstaltungsort befindet sich an den Westfalenhallen - Parkplatz E2.
Victor-Toyka-Straße 6, 44139 Dortmund.

Tickethotline 01806 999 000 204

https://flicflac.de/dortmund